Aktuelles

23.04.13 20:21

Neue Anleitungen zur Digitalisierung

Zwei neue Anleitungen sind eingestellt: Digitalisierung von BR 218 und BR 260

Weiterlesen …

10.04.13 23:01

Sammlung von Einzelanleitungen für die Lok-Digitalisierung

Ich habe jetzt endlich etwas Zeit gefunden, um mit Angel (agarpin) zusammen, die schon lange geplante Sammlung von Einzelanleitungen für die Lok-Digitalisierung zu starten: http://digizett.de/index.php/einzelanleitungen.html Das Ganze ist mit zwei Anleitungen noch etwas "übesichlich", aber wir werden jetzt je nach zeitlichen Möglichkeiten nach und nach alle unserer Anleitungen und in Zukunft auch neue Beschreibungen dort einstellen. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle für Angels Hilfe und Mitarbeit!!! Beste Grüße Rainer

Weiterlesen …

Veranstaltungsliste

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Besucher

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
3
Besucher gesamt:
126.325
Zugriffe heute:
3
Zugriffe gesamt:
297.682
Besucher pro Tag: Ø
69

Willkommen

Herzlich willkommen auf

 

DigiZett.de

 

Aktuell befindet sich die Site noch im Aufbau und daher sind viele Bereiche noch ohne Inhalt oder mit Platzhaltern gefüllt.

Die Arbeit an der Site soll aber zügig und kontinuierlich fortschreiten - auf neu hinzugekommene Teile wird dann jeweils im Neuigkeiten-Teil hingewiesen.

 

 

Für Kommentare, Hinweise, Lob & Kritik stehen das Gästebuch im Service-Abschnitt sowie die Kommentarfunktion bei den Neuigkeiten zur Verfügung.

Wer nicht-öffentliche Fragen, Anregungen oder Kommentare hat, kann den Weg über das Kontaktformular (ebenfalls im Service-Teil) oder die direkte Email an digizett@gmail.com wählen.

 

Viel Spaß auf dieser Website,

Rainer

 

Worum es hier geht

Aufgabe dieser Website ist es, zu zeigen, wie einfach und lohnenswert die Digitalisierung von Modellbahnen im Maßstab 1:220 ist.

Die Idee dazu entstand während vieler Gespräche und Erfahrungen in Foren, auf Z-Stammtischen und auf Modellbahn-Treffen und -Ausstellungen. Dabei stellt man immer wieder zwei Dinge fest:

  1. Interessierte, egal, ob es sich um Modellbahner anderer Spuren handelt, oder um Noch-Nicht-Modellbahner, sind vielfach der Meinung, dass man Spur-Z gar nicht digital betreiben kann - selbst, wenn sie gerade ganz fasziniert eine vollständig digital betriebene Anlage betrachten.
  2. Gerade bei "traditionellen" Z-Bahnern ist der Kenntnisstand zum Thema Digital oft gering, die Berührungsängste und Vorbehalte groß.

Offensichtlich hilft es dabei auch nicht, dass die Spur-Z-Fraktion seit Beginn der Digitalisierung im MoBa-Bereich dabei ist und dass es viele tolle und hervorragende Beispiele für digitale Anlagen und Modulgruppen im Maßstab 1:220 gibt. Die Tatsache, dass der einzige europäische Großserienhersteller für Spur-Z selbst keine Digitalisierung anbietet, führt wohl zu einer Menge von Vorurteilen und Missverständnissen, die das Thema "Spur-Z Digital" immer noch exotisch erscheinen lassen. 

 

Dieser Eindruck ist falsch und gehört gerade gerückt!

 

Die Digitalisierung in Spur-Z ist nicht schwieriger oder aufwändiger als in anderen Spuren, sie bietet in diesem Maßstab sogar besonders lohnenswerte Vorteile, von denen die hervorragenden (Langsam-) Fahreigenschaften nur eine von vielen ist.

 

Diese Site soll dazu die nötigen Informationen, Anleitungen und Praxisbeispiele liefern. 

 

Eine kommentierte Inhaltsangabe als Orientierungshilfe findet man im nächsten Abschnitt "Wo steht was?"

 

Die DigiZett-Demoanlage

Ergänzt wird dieses Webangebot durch eine Digital-Demoanlage, mit der wir (= der Z-Stammtisch Bayern) die Aussagen und Darstellungen dieser Website auch praktisch auf möglichst vielen Treffen, Messen und Ausstellungen zum "Ausprobieren" transportieren möchten.

Mehr dazu im Praxis-Teil im Abschnitt "DigiZett-Demoanlage". Termine, zu denen die Anlage vorgeführt wird, sind dem Veranstaltungskalender zu entnehmen.